Körner

Ofenanlagen für Draht und Band

Furnaces for wire and strip

Home

KÖRNER Hartzink-Destillierofen

Pro Umwelt durch Recycling

KÖRNER Hartzink-Destillierofen

In jedem Verzinkereibetrieb fällt Hartzink an. Das schmelzflüssige Zink löst Eisen beispielsweise aus Werkstücken, die feuerverzinkt werden, aus der Wand des Verzinkungskessels oder aus Flussmitteln. Es muss regelmäßig aus dem Zinkbad entfernt werden.

KÖRNER Hartzinkgreifer

Leichter, schneller, kostengünstiger Hartzink entfernen

KÖRNER Hartzinkgreifer

In jedem Verzinkereibetrieb fällt Hartzink als Reaktion auf das Zusammentreffen von Eisen mit schmelzflüssigem Zink an. Hartzink muss regelmäßig aus dem Zinkbad entfernt werden. Nach der herkömmlichen Methode - mit dem Zinklöffel – ist dies eine mühsame Tätigkeit, bei der der Mitarbeiter nah am heißen Zinkbad arbeiten muss.

Zinkförderpumpe

Die Zinkförderpumpe wird benötigt, um das flüssige Zink bei einem Kesselwechsel aus dem Kessel zu pumpen.

Max. Kesseltiefe Senkrechte Förderhöhe Horizontale Förderlänge Förderleistung Elektromotor
Typ40 3.000 mm 4.000 mm (max.) ab Kesselboden ca. 10.000 mm 40 t/h (max.) 7 kW
Typ130 3.000 mm 6.000 mm (max.) ab Kesselboden ca. 10.000 mm 130 t/h (max.) 15 kW

bestehend aus:

  • stabiler Stahlrahmen
  • Pumpengehäuse mit Laufrad
  • hartverchromte Antriebswelle
  • Ventilator
  • Drehstrommotor
  • Kabel 20 m, mit CEE Stecker

Letzte inhaltliche Änderung: 08.04.2014